flieger-oldtimer 09

Bücker Jungmann 131 Doppeldecker

Der Bücker Jungmann war das erste Produkt der Bücker-Flugzeugbau GmbH in Berlin-Johannistal. Der schwedische Konstrukteur Anders Andersson zeichnete verantwortlich für das Muster, dessen Erstflug am 27. April 1934 stattfand.

Die Bü 131 wurde nicht nur für viele deutsche Flugschulen, sondern auch und vor allem für die Luftwaffe produziert. Weitere acht europäische Länder flogen das Modell. In der Schweiz fertigte Dornier in Altenrhein 100 Exemplare in Lizenz. Eine bescheidene Menge im Vergleich zu Japan, wo für Heer und Marine insgesamt 1’237 Maschinen gebaut wurden. Der Typ erwies sich als praktisch unverwüstlich. Selbst nach dem Krieg baute der tschechische Flugzeughersteller Aero den Jungmann weiter; allerdings unter der wesentlich spröderen Bezeichnung C4.

Der Bücker Jungmann des Fliegermuseums Altenrhein trägt den unverkennbaren gelben Anstrich eines Trainers.

Wegen der begrenzten Anzahl auf diesem Flugzeug flugberechtigter Piloten ist ein Passagierflug nur mit einem zeitlichen Vorlauf möglich. Melden Sie sich hierzu beim Sekretariat des Fliegermuseums Altenrhein, Tel. 071 850 90 40.

Flugdauer   50 Minuten
Passagier   1 Person
Preis   CHF 450.-


Für einen Flug mit dieser Maschine ist eine Mitgliedschaft im Fliegermuseum Altenrhein zwingend erforderlich!
Preis Mitgliedschaft: CHF 80,00 pro Jahr. Andere Mitgliedschaften können auch abgeschlossen werden.

Anmeldung Mitgliedschaft und Flug


Haben Sie Fragen zu diesem Flug, dann kontaktieren Sie uns doch einfach: +41 71 850 90 40 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Flüge werden von erfahrenen Piloten des Fliegermuseums Altenrhein durchgeführt.

Flugzeugdaten  
Hersteller                          BÜCKER FLUGZEUGBAU GMBH
Immatrikulation
(Luftfahrzeugregistrierung)               
HB-UUY
Typenbezeichnung BÜ 131/APM - Jungmann
Baujahr 1936
Anzahl Sitze 2

Geschenkgutscheine

Überraschen Sie jemanden zum Geburtstag, Jubiläum, zur Hochzeit oder sonst einem Anlass!

Erhältlich im Sekretariat des Fliegermuseums Altenrhein,
Tel. 079 430 51 51 oder klicken Sie auf 'Flug buchen'.